Veranstaltungskalender Wohnstift am Tiergarten – Wohnen mit Stil.

Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm genießen die Bewohner*innen auch in Corona-Zeiten. Mit der Renovierung des Konzertsaals ist ein Schmuckstück mit höchster technischer Finesse entstanden. Diese macht es möglich, Veranstaltungen aus dem Konzertsaal live in das Hausfernsehen zu übertragen.

Soweit es die bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sowie die Fallzahlen des bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) zulassen, finden die Konzerte mit Publikum statt.

Oktober

Dienstag27.10.
Konzertsaal und Hausfernsehen, Kanal 1
18:00 Uhr

Theater Salz+Pfeffer - Molière: Der eingebildete Kranke

 

Hinweis für die Bewohner*innen des Wohnstifts: Anmeldung erforderlich und möglich am Freitag, 23.10.2020 zwischen 10:00 und 12:00 Uhr sowie Montag, 26.10.2020 von 13:30 bis 15:00 Uhr im Büro der Kulturreferentin, Tina Hambach, Ladenstraße, Zimmer 8. Bitte tragen Sie zur Anmeldung einen Mund-Nasen-Schutz. Dankeschön.

Ein Stück, wie für das Figurentheater gemacht, in dem der (Un-)Tod selbst eine amüsante Hauptrolle übernimmt.

Argan ist ein wohlhabender Kaufmann und sterbenskrank – wenn es nach ihm geht. Der Hypochonder unterzieht sich allerlei teurer aber unnötiger Kuren, so dass seine geldgierige Frau um ihr Erbe fürchtet. Um die medizinische Versorgung dauerhaft und kostengünstig zu gewährleisten, soll Töchterchen Angélique einen vertrottelten Jung-Arzt heiraten. Was kümmert es den Vater, dass Angélique und der vergeistigte Cleánte unsterblich ineinander verliebt sind? Zum Glück gibt es noch die schlaue Haushälterin Toinette, die dafür sorgt, dass am Ende jeder die Medizin bekommt, die er verdient.  

Team: Spiel: Paul Schmidt, Wally Schmidt / Regie: Pierre Schäfer /  Puppenbau: Peter Lutz / Kostüme: Heike Endres / Regieassistenz: Nora Vogt / Rechte: Thomas Sessler Verlags-GmbH, Wien 

Anmerkung: Auf der Salz+Pfeffer-Bühne tummeln sich Figuren. Die sind glücklicherweise virusunempfindlich. Und die Puppenspieler*innen? Die stehen in engem Kontakt zu ihren Puppen und manchmal auch untereinander - und das ohne Maske. Das ist alles korrekt, denn das Theater Salz+Pfeffer ist ein kleines Haus und sozusagen ein Haushalt. 

Foto © Berny Meyer

Mittwoch28.10.
Hausfernsehen, Kanal 2
19:00 Uhr
Donnerstag29.10.
Hausfernsehen, Kanal 1
10:00 Uhr
Portrait Frau Köhler

Gymnastik mit Gerlinde Köhler

Bitte ein Doppelzeitungsblatt bereithalten.

Donnerstag29.10.
Kapelle / Hausfernsehen, Kanal 1
17:30 Uhr
Kapellenfenster

Eucharistiefeier mit Pfarrer Georg Schneider

Pfarrer Georg Schneider von der katholischen Gemeinde St. Stefan in Zabo hält Gottesdienst in der wundervoll renovierten Kapelle des Wohnstifts am Tiergarten. Dieser wird auch über das Hausfernsehen in die Appartements übertragen.

Donnerstag29.10.
Hausfernsehen, Kanal 3
19:00 Uhr

Live-Stream aus dem Konzertsaal des Wohnstift Rathsberg Erlangen

Jessica Hartlieb (Violine), Ralph Krause (Violoncello) und Tobias Krause (Klavier) mit dem Programm

Claude Debussy (1862 - 1918): Klaviertrio G-dur


Frank Martin (1890 - 1974): Trio sur des mélodies populaires irlandaises (1925)


Maurice Ravel (1875 - 1937): Klaviertrio a-moll (1914)

Freitag30.10.
Konzertsaal und Hausfernsehen, Kanal 1
18:30 Uhr

trio toninton

 

Hinweis für die Stiftsdamen und -herren: Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich und am Freitag, 23.10.2020 von 10:00 - 12:00 Uhr sowie Montag, 26.10.2020 zwischen 13:30 und 15:00 Uhr im Büro der Kulturreferentin, Tina Hambach, Ladenstraße Zimmer 8, möglich. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz. 

Rita Klose - Piano, Vilja Godiva Speidel - Violine und Ukko Speidel - Violoncello haben es sich als trio toninton zur Aufgabe gemacht, ihrer Musik durch packende Energie, Ausdrucksstärke und Spielfreude stets eine eigene Prägung zu verleihen. 

Heute hören Sie: 

 - L. v. Beethoven´s „Gassenhauer-Trio“ 

 - L. v. Beethoven´s Es-Dur Trio Op.7, Nr.2

Samstag31.10.
Kapelle / Hausfernsehen Kanal 1
18:15 Uhr

Eucharistiefeier mit Pfarrer Georg Schneider

Vorabendmesse mit Pfarrer Georg Schneider von der katholischen Gemeinde St. Stefan in Zabo. VAM zu Allerheiligen.

 

 

Seite 1 von 1 1

Nach oben