Die Regelungen zu den Besuchen in Einrichtungen der vollstationären Pflege, in Altenheimen und Seniorenresidenzen wurden in der Ministerratssitzung am 23.06.2020 angepasst. Einrichtungen haben ein individuelles Schutz- und Hygienekonzept vorzulegen. Grundlage und Handlungsempfehlung hierfür ist das Rahmenkonzept des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Oberstes Ziel bleibt weiterhin der Schutz der Gesundheit von Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen.

Betreten Sie das Wohnstift am Tiergarten nicht,

  • wenn Sie in den letzten 14 Tagen Anzeichen einer Atemwegserkrankung oder eines fieberhaften Infektes hatten.
  • wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem SARS-CoV-2-Virus (Coronavirus) infizierten und/oder an diesem Virus erkrankten Person gehabt haben.

Das Begleiten Sterbender ist von den folgenden Regelungen ausgenommen,
jederzeit möglich und zeitlich nicht begrenzt.

Besuch von Bewohner*innen des Servicewohnens

  • Bitte vereinbaren Sie einen Besuchs-Termin unter der Telefonnummer 0911 4030-220.
  • Die Besuchszeiten sind Montag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass für Besuch).
  • Jede Bewohnerin, jeder Bewohner kann im Bereich Konzertsaalfoyer von vier Personen gleichzeitig getroffen werden.
  • Ein Spaziergang im Stiftspark ist mit zwei Besuchern pro Bewohner*in möglich.
  • Ein Besuch im Appartement kann durch eine Person nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung durch das Wohnstift stattfinden.
  • Kinder/Minderjährige dürfen zu Besuch kommen.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Voraussetzung für Ihren Zutritt auf das Stiftsgelände.
  • Am Eingang wird kontaktlos (Infrarot) Ihre Körper-Temperatur gemessen.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Eintritt am Haupteingang / Haus 1.
  • Sie füllen ein Besuchsformular aus. Es dient der Nachverfolgung bei einem Ausbruchsgeschehen. Es wird nach 6 Wochen vernichtet.

  •  Während Ihres Aufenthalts gelten Hygieneregeln:

    • Halten Sie 1,50 Meter Abstand.
    • Achten Sie auf die Husten- und Nies-Etikette.
    • Vermeiden Sie Hände schütteln und Umarmungen.
    • Denken Sie an Ihre Händehygiene.

  • Melden Sie sich bei Besuchsende beim Personal Haupteingang / Haus 1 ab. Verlassen Sie bitte das Gelände auf kürzestem Weg.

Besuch von Bewohner*innen der stationären Pflege

  •  Bitte vereinbaren Sie einen Besuchs-Termin mit dem jeweiligen Wohnbereich:
    • Kirschgarten (EG); Telefon: 0911 4030-266
    • Bienenstock (1. Stock); Telefon: 0911 4030-245
    • Sonnenhof (2. Stock); Telefon: 0911 4030-655
  • Die Besuchszeiten sind Montag bis Sonntag 10:00 bis 11:30 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass für Besuch).
  • Möglich sind zwei Besucher*innen pro Bewohner*in innerhalb der Besuchszeit in den Besuchsbereichen der stationären Pflege. Für dauerhaft bettlägerige Bewohner*innen ist dies auf eine Person begrenzt.
  • Zeitgleiche Besuche in einem Doppelzimmer finden nicht statt.
  • Besuchszeit: 30 Minuten
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Voraussetzung für Ihren Zutritt auf das Stiftsgelände.
  • Am Eingang wird kontaktlos (Infrarot) Ihre Körper-Temperatur gemessen.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Eintritt am Haupteingang / Haus 1.
  • Sie füllen ein Besuchsformular aus. Es dient der Nachverfolgung bei einem Ausbruchsgeschehen. Es wird nach 6 Wochen vernichtet.

  • Während Ihres Aufenthalts gelten Hygieneregeln:

    • Halten Sie 1,50 Meter Abstand.
    • Achten Sie auf die Husten- und Niesetikette.
    • Vermeiden Sie Hände schütteln und Umarmungen.
    • Denken Sie an Ihre Händehygiene.

  • Melden Sie sich bei Besuchsende beim Personal Haupteingang / Haus 1 ab. Verlassen Sie bitte das Gelände auf kürzestem Weg.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, Ihre Disziplin und das Zusammenhalten.

Ihr Wohnstift am Tiergarten-Team

Nach oben