Es sind wieder Besuche möglich.

Es gibt gute Nachrichten. Dank der Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Haus können die Bewohner*innen wieder Besuch empfangen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben. 

Oberstes Ziel bleibt weiterhin der Schutz der Gesundheit von Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen. 

Bitte helfen Sie weiterhin alle mit, die hier lebenden Menschen zu schützen. Jeder kann dazu beitragen. Achten Sie bei Kontakten außerhalb des Hauses 

  • auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes
  • den gebotenen Abstand
  • die allgemein geltenden Hygieneregeln
  • ....

Besuchsregeln

Betreten Sie das Wohnstift am Tiergarten nicht,

  • wenn Sie in den letzten 14 Tagen Anzeichen einer Atemwegserkrankung oder eines fieberhaften Infektes hatten.
  • wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem SARS-CoV-2-Virus (Coronavirus) infizierten und/oder an diesem Virus erkrankten Person gehabt haben.

Vor Ihrem Besuch ist ein Antigen-Schnelltest notwendig. Dieser wird kostenlos an der Teststation des Wohnstifts durchgeführt. Hier finden Sie das Meldeformular.

Öffnungszeiten der Teststation für Besucher sind:

Montag - Freitag 09:00 - 15:00 Uhr
Samstag 10:00 - 15:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 15:00 Uhr 

Das Begleiten Sterbender ist von den folgenden Regelungen ausgenommen, jederzeit möglich und zeitlich nicht begrenzt.

Besuch von Bewohner*innen des Servicewohnens

  • Besuch ist von einer Person pro Bewohner*in möglich.

  • Bitte vereinbaren Sie vorab einen Besuchs-Termin unter der Telefonnummer 0911 4030-220.

  • Die Besuchszeiten sind:

    Montag - Freitag 09:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 15:00 Uhr (letzter Einlass für Besuch).
    Samstag 10:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 15:00 Uhr (letzter Einlass für Besuch).
    Sonntag 11:30 - 15:00 Uhr
  • Jede Bewohnerin, jeder Bewohner kann im Bereich Konzertsaalfoyer von einer Person getroffen werden. Ein Besuch im Appartement sind nach vorheriger Absprache, in zwingenden Fällen, möglich. 

  • Die Besuchszeit beträgt 30 Minuten.
  • Das Tragen einer FFP2 ist Voraussetzung für Ihren Zutritt auf das Stiftsgelände.
  • Am Eingang wird kontaktlos (Infrarot) Ihre Körper-Temperatur gemessen.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Eintritt am Haupteingang / Haus 1.
  • Sie füllen ein Besuchsformular aus. Es dient der Nachverfolgung bei einem Ausbruchsgeschehen. Es wird nach 30 Tagen vernichtet.

  •  Während Ihres Aufenthalts gelten Hygieneregeln:

    • Halten Sie 1,50 Meter Abstand.
    • Achten Sie auf die Husten- und Nies-Etikette.
    • Vermeiden Sie Hände schütteln und Umarmungen.
    • Denken Sie an Ihre Händehygiene.
    • Lüften

  • Melden Sie sich bei Besuchsende beim Personal Haupteingang / Haus 1 ab. Verlassen Sie bitte das Gelände auf kürzestem Weg.

Registrier-/Termin-Hotline 0911/4030220

Besuch von Bewohner*innen der stationären Pflege

  •  Bitte vereinbaren Sie einen Besuchs-Termin mit dem jeweiligen Wohnbereich:
    • Kirschgarten (EG); Telefon: 0911 4030-266
    • Bienenstock (1. Stock); Telefon: 0911 4030-245
    • Sonnenhof (2. Stock); Telefon: 0911 4030-655
  • Die Besuchszeiten sind

    Montag bis Freitag 09:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 15:00 Uhr (letzter Einlass für Besuch)
    Samstag 10:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 15:00 Uhr
    Sonntag 13:30 - 15:00 Uhr

  • Die Besuchszeiten für dauerhaft bettlägerige Bewohner*innen sind Montag bis Sonntag 13:30 bis 15:00 Uhr (letzter Einlass für Besuch).

  • Möglich ist eine Besuchsperson pro Bewohner*in innerhalb der Besuchszeit in den Besuchsbereichen der stationären Pflege.
  • Zeitgleiche Besuche in einem Doppelzimmer finden nicht statt.
  • Besuchszeit: 30 Minuten
  • Das Tragen einer FFP2 ist Voraussetzung für Ihren Zutritt auf das Stiftsgelände.
  • Am Eingang wird kontaktlos (Infrarot) Ihre Körper-Temperatur gemessen.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände.
  • Sie füllen ein Besuchsformular aus. Es dient der Nachverfolgung bei einem Ausbruchsgeschehen. Es wird nach 30 Tagen vernichtet.

  • Während Ihres Aufenthalts gelten Hygieneregeln:

    • Halten Sie 1,50 Meter Abstand.
    • Achten Sie auf die Husten- und Niesetikette.
    • Vermeiden Sie Hände schütteln und Umarmungen.
    • Denken Sie an Ihre Händehygiene.
    • Lüften

  • Melden Sie sich bei Besuchsende beim Personal Haupteingang / Haus 1 ab. Verlassen Sie bitte das Gelände auf kürzestem Weg.


Herzlichen Dank

Das Virus stellt alle immer wieder vor neue Herausforderungen. Danke, dass Sie das Wohnstift am Tiergarten so unterstützen. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Danke für das Zusammen und Miteinander. 

Senden Sie Ihre Fragen und Anliegen bitte aktuell per E-Mail an info@wohnstift-am-tiergarten.de. Geben Sie bitte eine Telefonnummer an, wenn Sie einen Anruf vom Wohnstift-Team wünschen. 

Nutzen Sie auch die vom Haus angebotene Möglichkeit über Skype Videoanruf mit den Bewohner*innen in Kontakt zu sein.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, Ihre Disziplin und das Zusammenhalten.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Wohnstift am Tiergarten-Team

Download weiterführender Informationen

Nach oben