Veranstaltungskalender Wohnstift am Tiergarten – Wohnen mit Stil.

Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm genießen die Bewohner*innen auch in Corona-Zeiten. Mit der Renovierung des Konzertsaals ist ein Schmuckstück mit höchster technischer Finesse entstanden. Diese macht es möglich, Veranstaltungen aus dem Konzertsaal live in das Hausfernsehen und damit in die Appartements zu übertragen.

Soweit es die bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sowie die Fallzahlen des bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) zulassen, finden die Konzerte mit Publikum statt. 

Dezember

Donnerstag22.12.
Kapelle und Hauskanal 1
17:30 Uhr

Eucharistiefeier mit Pfarrer Georg Schneider

von der katholischen Gemeinde St. Stefan in Zabo.

 

 

Samstag24.12.
Kapelle und Hauskanal 1
17:00 Uhr

Gottesdienst zum Heiligen Abend

der evangelischen Gemeinde "Auferstehungskirche" in Zabo.

Sonntag25.12.
Kapelle und Hauskanal 1
10:00 Uhr

Weihnachtsgottesdienst mit Pfarrer Georg Schneider

von der katholischen Gemeinde St. Stefan in Zabo.

 

 

Donnerstag29.12.
Kapelle und Hauskanal 1
17:30 Uhr

Eucharistiefeier mit Pfarrer Georg Schneider

von der katholischen Gemeinde St. Stefan in Zabo.

 

 

Samstag31.12.
Kapelle und Hauskanal 1
17:00 Uhr

Gottesdienst zu Silvester

der evangelischen Gemeinde "Auferstehungskirche" in Zabo.

Januar

Sonntag01.01.
Kapelle und Hauskanal 1
10:00 Uhr

Neujahrsgottesdienst mit Pfarrer Georg Schneider

von der katholischen Gemeinde St. Stefan in Zabo.

 

 

Donnerstag05.01.
Kapelle und Hauskanal 1
18:15 Uhr

Vorabendmesse zur Erscheinung des Herrn mit Pfarrer Georg Schneider

von der katholischen Gemeinde St. Stefan in Zabo.

 

 

Samstag07.01.
Kapelle und Hauskanal 1
18:15 Uhr

Eucharistiefeier mit Pfarrer Georg Schneider

von der katholischen Gemeinde St. Stefan in Zabo.

 

 

Mittwoch11.01.
Konzertsaal und Hauskanal 1
18:30 Uhr

KAMEL ( Kammermusikensemble Laubenheim)

„Neujahrskonzert -  Ein festlicher Auftakt in das Jahr 2023“

Das KAMEL ist ein junges Streichorchester bestehend aus ehemaligen und aktuellen Mitgliedern diverser Jugend-Auswahlorchester, MusikstudentInnen und sehr guten HobbymusikerInnen. 

Jung und gleichzeitig schon traditionsreich? Was auf der einen Seite unvereinbar klingt, wird vom Kammermusikensemble Laubenheim (KAMEL) jedoch perfekt verkörpert:

Vier Grundschulfreunde aus Mainz-Laubenheim gründeten 2006 im Alter zwischen acht und neun Jahren zusammen mit dem Kammermusiker Álvaro Camelo das Streichensemble der Privaten Musikschule Laubenheim. Drei Gründungsmitglieder und Álvaro Camelo als künstlerischer Leiter sind dem Ensemble bis heute treu geblieben.

Mittlerweile hat sich der Name des Ensembles geändert und die Anzahl der Musiker ist auf etwa 15 gestiegen. Aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet kommen nun die jungen Streicher im Alter zwischen 17 und 24 Jahren zu den wöchentlichen Freitagsproben nach Mainz-Laubenheim. Viele der Mitglieder sind Musikstudenten, spielen oder spielten in renommierten Jugendorchestern wie dem Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz oder auch der Deutschen Streicherphilharmonie und dem Bundesjugendorchester, haben große Wettbewerbserfolge erzielen können oder in großen Konzerthäusern soliert. Dabei bringen die einzelnen Mitglieder ihre vielseitigen Erfahrungen und Ideen mit, wodurch kammermusikalische Werke neu interpretiert oder Proben experimentell gestaltet werden. Die Philosophie des Streichorchesters ist, die Kammermusik mit jugendlichem Schwung zu verbinden. Dabei spielt es ohne Dirigenten, um die musikalische Gruppendynamik zu erhöhen.

Für Stiftsbewohnerinnen und Stiftsbewohner in unserem Konzertsaal!

Donnerstag12.01.
Kapelle und Hauskanal 1
17:30 Uhr

Eucharistiefeier mit Pfarrer Georg Schneider

von der katholischen Gemeinde St. Stefan in Zabo.

 

 

Seite 2 von 3 123 << >>

Nach oben