Flute D’Acord: KALIF STORCH als musikalisches Märchen

01. Oktober 2020, 18:30 Uhr
Hausfernsehen

Was tun, wenn man aus lauter Lust und Langeweile zum Storch geworden ist und den Weg zurück nicht mehr weiß? Heiraten? Aber wen? 

Mit Humor und teils subtiler, teils offener Ironie beschreibt Hauf die allzu menschlichen Schwächen und die vermeintlich heldenhaften Tugenden der Spitzen der Gesellschaft seiner Zeit.

Ausführende sind das „Flute D’Acord“ mit Gudrun Bähr (Flöte) und Sandra Ruß (Akkordeon) zusammen mit Wolfgang Hirt (Sprecher).

Das Programm bietet eine farbige Mischung populärer Volkslieder aus Bulgarien, Ungarn, Mazedonien, Russland, Brasilien u.a. sowie Werken moderner Klassiker, beispielsweise von Béla Bartók, Astor Piazolla und Pierre Paubon.

 

 

Nach oben